Erdstatische Standsicherheits- und Gebrauchstauglichkeitsnachweise ...

pagetop
 

Für den Nachweis der Grenzzustände der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit werden u.a. die nachfolgenden geotechnischen Berechnungen durchgeführt. Diese dienen neben der Bestimmung des vorhandenen Sicherheitsniveaus vor allem auch der Bemessung und Dimensionierung von Erd- und Grundbauwerken, wie z.B. Dämmen, Einschnitten, Gründungen, Stützbauwerken, Baugrundverbesserungen, Geokunststoffen, etc.

 

Standsicherheits- und Tragfähigkeitsnachweise:

  • Böschungs- und Grundbruchberechnungen
  • Gleitsicherheitsberechnungen
  • Felsmechanische Stabilitätsnachweise
  • Vertikale und Horizontale Pfahltragfähigkeiten
  • Standsicherheit von Stützbauwerken

Gebrauchstauglichkeitsnachweise:

  • analytische Setzungsberechnungen
  • numerische Spannungs-Verformungs-Analysen
  • Auftriebssicherung
  • Windsognachweise
print
3
 

FE-Netzverformungen einer rückverankerten Baugrube (Plaxis 8.6)

pagetop
 

Porenwasserdruckentwicklung bei einer Dammschüttung (Plaxis 8.6)

pagetop
 
 
Bemessung Kombinierte Pfahl-Plattengründung (KPP)