04/2017 | Professor Wolff wird Leiter unseres Bürostandortes in Regensburg

pagetop
 

Auch nach dem Ausscheiden von Herrn Univ. Prof. Dr.-Ing. Karl Josef Witt aus dem aktiven Universitätsbetrieb an der Bauhaus-Universität Weimar zum 31.03.2017 steht er unserem geotechnischen Ingenieurbüro weiterhin als Mitgesellschafter, geschätzter Fachkollege und wissenschaftlicher Berater uneingeschränkt bei der Projektbearbeitung zur Verfügung. Abschied in den Ruhestand: Prof. Witt verlässt die Bauhaus-Universität Weimar

Zusätzlich haben wir mit Herrn Prof. Dr.-Ing. Thomas Wolff von der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) in Regensburg einen weiteren Experten in geotechnischen Fragen hinzugewinnen können. Prof. Wolff wird unser Team als wissenschaftlicher Berater und Leiter unseres neuen Bürostandortes in Bayern verstärken.

03/2017 | Vorträge zum VSVI-Seminar am 22.03.2017 in Erfurt

pagetop
 

Der VSVI veranstaltete am 22.03.2017 unter Leitung von Herrn Mario Kirschstein in Erfurt ein Seminar zum Thema "Geotechnik und Homogenbereiche" in Erfurt. Das Seminar stieß mit einer Teilnehmerzahl von mehr als 160 Gästen auf großes Interesse. Unser geotechnisches Ingenieurbüro war an der Weiterbildungsveranstaltung mit 3 Vorträgen beteiligt:

03/2017 | Vorträge zur 13. Erdbaufachtagung in Leipzig

pagetop
 

In enger Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig veranstaltet die Bauakademie Sachsen am 02./03.03.2017 die 13. Erdbaufachtagung "Sicherungen im Erd-, Fels- und Grundbau" in Leipzig. Unser geotechnisches Ingenieurbüro beteiligte sich bei dieser Veranstaltung mit 3 Vorträgen:

02/2017 | Vortrag zur 19. Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen in Fulda

pagetop
 

In Zusammenarbeit mit dem Eisenbahn-Bundesamt (EBA), dem Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI) und der Vereinigung der Prüfsachverständigen für bautechnische Nachweise im Eisenbahnbau e.V. (vpi-EBA) veranstaltet die DVV Media Group am 14.02. und 15.02.2017 die 19. Jahresfachtagung der Eisenbahn-Sachverständigen in Fulda. Im Mittelpunkt steht die nationale Zulassungsreform vor dem Hintergrund des 4. Eisenbahnpaketes. Unser Büro ist im Rahmen des IOH-Workshops mit dem Vortrag "Bemessung, Bau und Monitoring an der längsten Raumgitterstützwand der NBS Erfurt-Halle/Leipzig" vertreten.