Übersicht zu Projektreferenzen

pagetop
 

Hier finden Sie unsere Referenzlisten zum Download sowie auf den Unterseiten in der rechten Navigationsleiste eine Vorstellung ausgewählter Referenzprojekte mit weitergehenden Details.

Referenzlisten zum Download

pagetop
 
Datum
Beschreibung
Details
Download
 
12/2014
Referenzliste "Strecken- und Erdbaumaßnahmen"
Geotechnische Erkundung, Baugrundbeurteilung & Gründungsberatung
 
3
 

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2013/14

 

 

BAB A 44 Kassel – Herleshausen, AS Waldkappel – Hoheneiche [VKE 40.1]

Altlastenbeurteilung und Sanierungsberatung (Altlastenstandort Abhaugelände)

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A 49, Kassel – A 5, VKE 20 Neuental – Schwalmstadt, BW 107B

Geotechnischer Planungsentwurf einer Geogitterbewehrten Stützkonstruktion

Auftraggeber: Hessen Mobil, Straßen- und Verkehrsmanagement, Kassel

 

B 19 Ortsumfahrung Wasungen [VKE 582]

Geotechnisches Streckengutachten: Trassenlänge ca. 4,75 km

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A 44 Kassel – Herleshausen, AS Waldkappel bis AS Sondra

Grundwassermessungen zur Hydrogeologischen Beweissicherung

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

B 90n zwischen BAB A71 (AS Stadtilm) und Nahwinden (L1048)

Ergänzende Baugrunderkundung und geotechnische Beratung zur AP

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A 4, km 232+661, Erweiterung PWC-Anlage "Drei Gleichen"

Baugrundgutachten und Gründungsberatung Lärmschutzwand

Auftraggeber: TLBV – Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Erfurt

 

L 2134 Leubingen – Griefstedt [VKE 5742]

ca. 3,9 km Streckenaus- und Neubau (Hauptuntersuchung)

Auftraggeber: DEGES Berlin

2012

 

 

BAB A 49, VKE 20 Neuental – Schwalmstadt

Standsicherheitsnachweis und Entwurfsplanung für Einschnittsböschungen

Auftraggeber: Hessen Mobil, Straßen- und Verkehrsmanagement, Kassel

 

B 88 VDE 15 AS Göschwitz, Abschnitt A 4 – südl. Brücke Maua

Erdbaukonzept und Standsicherheitsnachweis für ca. 20 m hohe Dammschüttung

Auftraggeber: Streicher GmbH, Jena

 

B 175 Ortsumfahrung Großebersdorf – Frießnitz – Burkersdorf

ca. 9 km Streckenneubau inkl. 6 Brückenbauwerke (Voruntersuchung)

Auftraggeber: Straßenbauamt Ostthüringen, Gera

2011

 

 

B 4 Ortsumfahrung Greußen [VKE 5771]

9,0 km Streckenneubau inkl. 10 Brückenbauwerke

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

L 1026n AS Gotha-Boxberg bis Friedrichroda (B 88), OU Wahlwinkel [5591]

5,4 km Streckenneubau inkl. 3 A-Bauwerke

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

B 7 Ortsumfahrung Tüttleben im Zuge der Umfahrung Gotha [VKE 5563]

3,7 km Streckenneubau inkl. 1 Brückenbauwerk

Auftraggeber: DEGES Berlin

2010

 

 

BAB A4 Eisenach – Dresden, AS Stadtroda – AS Jena / Zentrum, km 163,300

Aus- und Umbau PWC-Anlage "Rodablick Süd"

Auftraggeber: Landesamt für Bau und Verkehr, Erfurt

 

L 1140 Ortsumfahrung Rohr [VKE 539]

2,75 km Streckenneubau inkl. 2 Bauwerke

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

L 1131 Ortsumfahrung Obermaßfeld-Grimmenthal [VKE 538]

1,1 km Streckenneubau inkl. 1 Bauwerk

Auftraggeber: DEGES Berlin

2009

 

 

Zubringer B90 – B2 im Zuge der L 1093, VKE 5443 Umfahrung Birkenhügel

4,9 km Streckenneubau inkl. 1 Bauwerk

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

Zubringer B90 – B2 im Zuge der L 1093, VKE 5442 Ausbau B 90 bis Saaldorf

5,5 km Streckenneubau inkl. 1 Bauwerk

Auftraggeber: DEGES Berlin

2008

 

 

B 90n, VKE 544.1, A9 – Gefell

6,5 km Streckenneubau inkl. 5 Bauwerke

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A49, VKE 20 Neuental – Schwalmstadt

6,4 km Streckenneubau inkl. 14 Autobahnbrücken und Überführungsbauwerken

Auftraggeber: Amt für Straßen- und Verkehrswesen Kassel

2007

 

 

BAB A9,VKE 541/3 AS Dittersdorf (o) – Tal der Wisenta

9 km 6-streifiger Ausbau inkl. 14 Autobahnbrücken und Überführungsbauwerken

Auftraggeber: DEGES Berlin

2006

 

 

B 19 Ortsumfahrung Witzelroda

2,8 km Streckenneubau

Auftraggeber: Straßenbauamt Südthüringen

 

B 90n zwischen BAB A 71 und Nahwinden

14 km Streckenneubau inkl. 16 Bauwerke

Auftraggeber: DEGES Berlin

2005

 

 

B 62 Ortsumfahrung Bad Salzungen

3 km Streckenneubau

Auftraggeber: Straßenbauamt Südthüringen

2004

 

 

B 173n Ortsumfahrung Flöha

5 km Streckenneubau inkl. 11 Bauwerke

Auftraggeber: DEGES Berlin

2003

 

 

B 88 neu, Nordtangente Langewiesen

2,4 km Streckenneubau

Auftraggeber: Straßenbauamt Mittelthüringen

 

Zubringer L 1081n zur AS Ronneburg (A4)

3,8 km Streckenneubau inkl. 1 Überführungsbauwerk über DB AG

Auftraggeber: DEGES Berlin

2002

 

 

B 27 Verflechtungsstrecke, B 452 Ortsumfahrung Wehretal – Reichensachsen B 249 Ortsumfahrung Eschwege

3,9 km Streckenneubau inkl. 6 Bauwerke, Auftraggeber: ASV Eschwege

2000

 

 

BAB A4, VKE 5521 und 5522 (Hörselbergumfahrung)

22 km Streckenneubau inkl. 21 Autobahnbrücken und Überführungsbauwerken

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

B 88 (neu) zw. B 87a östl. Ilmenau – B 88 (alt) südl. Langewiesen

6,5 km Streckenneubau inkl. 6 Bauwerke

Auftraggeber: Straßenbauamt Mittelthüringen

vor 2000

 

 

BAB A4, AS Jena-Göschwitz bis AS Jena-Lobeda

6 km 6-streifiger Ausbau inkl. 5 Bauwerke + Lobdeburgtunnel

Auftraggeber: Autobahnamt Thüringen

 

BAB A38, VKE 5612 Heiligenstadt – Leinefelde

15,5 km Streckenneubau inkl. 14 Autobahnbrücken und Überführungsbauwerken

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A73, VKE 5214 Eisfeld – Landesgrenze Bayern

6,8 km Streckenneubau inkl. 6 Autobahnbrücken und Überführungsbauwerken

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A71, VKE 5315 z.T. 5316, 5317 Bhf. Oberhof – Suhl Albrechts

11 km Streckenneubau inkl. 3 Tunnel- und 2 Überführungsbauwerke

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A4, AS Korbußen, Knoten Beerweinschänke

1,5 km Streckenneubau inkl. 1 Autobahnbrücke

Auftraggeber: DEGES Berlin

 
 
03/2016
Referenzliste "Brückenbauwerke"
Geotechnische Erkundung, Baugrundbeurteilung & Gründungsberatung
 
3
 

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2016

 

 

B7 OU Bad Köstritz, Brücke über den Elsteraltarm

Nacherkundung zur Feststellung der Setzungsursachen

Auftraggeber: Straßenbauamt Ostthüringen

2015

 

 

BAB A 44, TB Riedmühle- Wommener Dreieck [C241], TB Riedmühle

Länge: 358 m, Bohrpfahl-/Flachgründung, Anrechenbare Kosten: 17,8 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A 44, TB Riedmühle- Wommener Dreieck [C241], TB Blankebach

Länge: 203 m, Bohrpfahl-/Flachgründung, Anrechenbare Kosten: 10,8 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A 44, TB Riedmühle- Wommener Dreieck [C241], TB Langer Grund

Länge: 258 m, Bohrpfahl-/Flachgründung, Anrechenbare Kosten: 12,8 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2014

 

 

B 62 OU Bad Salzungen, 5. BA, Werratalbrücke (Entwurfsbericht)

Numerische Gründungsoptimierung, Planung von Pfahlprobebelastungen

Auftraggeber: Straßenbauamt Südwestthüringen, Suhl / Zella-Mehlis

2013

 

 

B 62 OU Bad Salzungen, 5. BA, Werratalbrücke (Hauptuntersuchung)

Länge: 1.584 m, Tiefgründung im Kiessee, Anrechenbare Kosten: > 30 Mio €

Auftraggeber: Straßenbauamt Südwestthüringen, Suhl / Zella-Mehlis

2012

 

 

BAB A44, AS Waldkappel – AS Eschwege [VKE 40.1]: Wehretalbrücke

Länge: 700 m, Anrechenbare Kosten: 29,1 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2011

 

 

B 62 OU Bad Salzungen, 5. Bauabschnitt, Werraquerung (Voruntersuchung)

Länge: 1.490 m, Tiefgründung im Kiessee

Auftraggeber: Straßenbauamt Südwestthüringen, Suhl / Zella-Mehlis

2009

 

 

B 90n Stadtilm (A 71) – Nahwinden (L 1048), Ilmtalbrücke

Länge: 268 m, Flachgründung, Anrechenbare Kosten: 6,8 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2008

 

 

B 88n zwischen B 87a Ilmenau – B 88a Langewiesen, Talbrücke Wümbach

Länge: 66 m, Flachgründung, Anrechenbare Kosten: 1,0 Mio €

Auftraggeber: Straßenbauamt Mittelthüringen Erfurt

 

B 88n zw. B 87a östl. Ilmenau – B 88a südl. Langewiesen, Talbrücke Ilm

Länge: 70 m, Bohrpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 1,0 Mio €

Auftraggeber: Straßenbauamt Mittelthüringen Erfurt

 

BAB A 49, VKE 20: Neuental - Schwalmstadt, Talbrücke Schlierbach

Länge: 170 m, Bohrpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 6,25 Mio €

Auftraggeber: Amt für Straßen und Verkehrswesen (ASV) Kassel

 

BAB A 49, VKE 20: Neuental - Schwalmstadt, Talbrücke Todenbach

Länge: 259 m, Bohrpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 8,75 Mio €

Auftraggeber: Amt für Straßen und Verkehrswesen (ASV) Kassel

 

BAB A 49, VKE 20: Neuental - Schwalmstadt, Talbrücke Schlierbach

Länge: 252 m, Bohrpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 8,75 Mio €

Auftraggeber: Amt für Straßen und Verkehrswesen (ASV) Kassel

2007

 

 

B 90n, BAB A 9 – Gefell, VKE 544.1, Talbrücke Ehrlichbach

Länge: 268 m, Flachgründung, Anrechenbare Kosten: 2,8 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2004

 

 

L 1079, Osttangente, Nordanbindung Gera, Talbrücke Laasener Grund

Länge: 260 m, Flachgründung, Anrechenbare Kosten: 4,9 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2004

 

 

L 1079, Osttangente, Nordanbindung Gera, Talbrücke Brahmetal

Länge: 343 m, Bohrpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 3,5 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

B 173 neu OU Flöha, Talbrücke Schweddey

Länge: 106 m, Rammpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 0,9 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

B 173 neu OU Flöha, Talbrücke Flöha

Länge: 270 m, Bohrpfahl- / Flachgründung, Anrechenbare Kosten: 3,1 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2003

 

 

BAB A4, VKE 5522 AS Eisenach Ost – w Waltershausen, Talbrücke Böber

Länge: 200 m, Bohrpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 7,4 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A4, VKE 5522 AS Eisenach Ost – w Waltershausen, Talbrücke Nesse

Länge: 369 m, kombinierte Pfahl-/Plattengründung, anrechenb. Kosten: 15 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A4, VKE 5522 AS Eisenach Ost – w Waltershausen, Talbrücke Hörsel

Länge: 414 m, Rammpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 13,7 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2002

 

 

B 249 Ortsumfahrung Eschwege, Werratalbrücke

Länge: 282 m, Pfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 4,7 Mio €

Auftraggeber: Amt für Straßen und Verkehrswesen (ASV) Eschwege

2001

 

 

BAB A71, VKE 5323 Meiningen – Berkach, Talbrücke Jüchse

Länge: 369 m, Bohrpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 22,66 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A71, VKE 5323 Meiningen – Berkach, Talbrücke Röste

Länge: 80 m, Bohrpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 4,2 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A71, VKE 5323 Meiningen – Berkach, Talbrücke Bibra

Länge: 250 m, Rammpfahlgründung, Anrechenbare Kosten: 13,2 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

vor 2000

 

 

BAB A 73, Werratalbrücke Eisfeld

Länge: 440 m, Flachgründung, anrechenbare Kosten: 17,5 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 

BAB A 71, Steinatalbrücke Suhl/Zella-Mehlis

Länge: 670 m, Bohrpfahlgründung, anrechenbare Kosten: 25 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 
 
03/2016
Referenzliste "Tunnelbauwerke"
Geotechnische Erkundung, Baugrundbeurteilung & Gründungsberatung
 
3

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2016

 

 

BAB A 44, TB Riedmühle- Wommener Dreieck [C241], Tunnel Alberberg

Länge: 468 m, 2-röhrig, Anrechenbare Kosten: 16 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2015

 

 

BAB A44, AS Waldkappel (o) - AS Ringgau (m) [C212], Tunnel Spitzenberg

Länge: 600 m, 2-röhrig, Überarbeitung des geotechnisch-tunnelbautechnischen Gutachtens

Auftraggeber: DEGES Berlin

2014

 

 

B19, OU Wasungen, Tunnel Kohlberg, Geotechnische Vorerkundung

Länge: 2,1 km, 1-röhrig, Rohbaukosten: 43 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2013

 

 

BAB A45, Dillenburg, Tunnel Klangstein

Länge: 0,6 km, 2-röhrig, 3-spurig

Auftraggeber: Hessen Mobil, Straßen- und Verkehrsmanagement, Eschwege

2012

 

 

Bundesstraße B19, OU Wasungen, Tunnel Kohlberg (Vorbericht)

Länge: 2,1 km, 1-röhrig, Rohbaukosten: 43 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

2005

 

 

BAB A44, VKE 11 AD Kassel – AS Helsa, Tunnel Helsa

Länge: 1,4 km, 2-röhrig, Ausbruchkubatur: 258.000 m³, Rohbaukosten: 46 Mio €

Auftraggeber: Amt für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) Kassel

2002

 

 

BAB A71, Tunnel Eichelberg

Länge: 1,1 km, 2-röhrig, Ausbruchkubatur: 200.000 m³, Rohbaukosten: 31,6 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

1998

 

 

BAB A4, Einhausungsbauwerk Jena-Lobeda (offene Bauweise)

Länge: 0,6 km, 2 Röhren á 3 bzw. 4 Fahrspuren, überschüttet

Auftraggeber: Autobahnamt Thüringen

1996

 

 

BAB A71, Tunnel Rennsteig

Länge: 7,9 km, 2-röhrig, Ausbruchkubatur: 1,35 Mio m³, Rohbaukosten: 200 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

1995

 

 

BAB A71, Tunnel Bock

Länge: 2,75 km, 2-röhrig, Ausbruchkubatur: 480.000 m³, Rohbaukosten 68,5 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

1994

 

 

BAB A71, Tunnel Hochwald

Länge: 1,05 km, 2-röhrig, Ausbruch: 185.000 m³, Rohbaukosten: 27,2 Mio €

Auftraggeber: DEGES Berlin

 
12/2016
Referenzliste "Rutschungen, Fels- und Böschungssicherungen"
Geotechnische Erkundung, Sicherungsplanung und Fachbauleitung
 
3
 

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2016

 

 

Stadt Jena, Felssicherung Standort 16.3 "Münchenrodaer Grund Mitte 2"

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: ksj – Kommunalservice Jena

 

Stadt Jena, Felssicherung Standort 16.2 "Münchenrodaer Grund Mitte"

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: ksj – Kommunalservice Jena

 

K 2649, Naumburg/Henne – Schellsitz, Böschungssicherung

Tragwerksplanung (Entwurfs- und Genehmigungsplanung, Baubegleitung)

Auftraggeber: Kreisverwaltung Burgenlandkreis, Naumburg

 

Staustufe Mettlach, Hangsicherung

Inspektion, Zustandsbewertung, Sanierungsplanung von Steinschlagbarrieren

Auftraggeber: WSA Saarbrücken

 

Jena, Wöllnitzer Oberweg, Hangsicherung

Baugrunderkundung/ -beurteilung, Objekt- und Tragwerksplanung

Auftraggeber: Kommunalservice Jena

 

Staustufe Mettlach, Hangsicherung

Inspektion und Zustandsbewertung einer Steinschlagbarriere (FZ4)

Auftraggeber: WSA Saarbrücken

 

Greiz, Instandsetzung Felssicherung

Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, Bauüberwachung

Auftraggeber: Straßenbauamt Ostthüringen, Gera

2015

 

 

B 3 / B 45 OU Wöllstadt, Projekt C12, Böschungsvernagelungen

Tragwerksplanung Böschungssicherung (Entwurfs-/Genehmigungsplanung)

Auftraggeber: DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

 

Podelsatz, Böschungsschaden an Gasleitung

Tragwerksplanung Böschungssicherung (Ausführungsplanung)

TEN – Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG, Erfurt

 

B 496, Hann. Münden, Stützmauer und Bauwerke entlang der Bundesstraße sowie Felssturz am Rauschenbrunnen

Ingenieurgeologische Kartierung, Geotechnische Beratung, Objekt- und Tragwerksplanung (Entwurfsplanung)

Auftraggeber: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

 

Camburg, Felssicherung "Wachtberg"

Objekt- und Tragwerksplanung (Ausführungsplanung, Bauüberwachung)

Auftraggeber: Stadt Dornburg-Camburg, Bauamt

 

B 83, Hamel – Holzminden, Felssicherung Steinmühle

Objekt- und Tragwerksplanung (Entwurfs- und Genehmigungsplanung)

Auftraggeber: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

 

K 2649, Naumburg/Henne – Schellsitz, Felssicherung

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: Kreisverwaltung Burgenlandkreis, Naumburg

 

B 83, Bad Gandersheim, Hangsicherung "Ohr"

Objekt- und Tragwerksplanung (Entwurfsplanung)

Auftraggeber: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

2014

 

 

Jena-Maua, Sanierung Böschungsbruch Straße "Unterm Sande"

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: KSJ – Kommunal Service Jena

 

Erfurt-Hochheim, Hangsicherung "Untere Winzerstraße"

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: Stadt Erfurt, Tiefbau- und Verkehrsamt

 

Camburg, Felssicherung "Wachtberg"

Objekt- und Tragwerksplanung (Entwurfs- und Genehmigungsplanung)

Auftraggeber: Stadt Dornburg-Camburg, Bauamt

 

B 80 Hann. Münden, Rutschung "Im Schulzenrode"

Baugrunderkundung/ -beurteilung, Objekt- und Tragwerksplanung

Auftraggeber: Kommunale Dienste Hann. Münden, Abteilung Tiefbau

 

K+S Kali GmbH, Werk Werra, Hangsicherung Standort Hattorf

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: Emch + Berger GmbH, Weimar

 

B 90 Saaldorf – Bad Lobenstein, Felssicherung Ziegenrück

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: Straßenbauamt Ostthüringen, Gera

 

Stadt Jena, Felssicherung Standort 16.4 "Münchenrodaer Grund Nord"

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: ksj – Kommunalservice Jena

2013

 

 

Felssicherung Eisenach oberhalb Mariental 54 (Drachenschlucht)

Kartierung, Steinschlagsimulation, Genehmigungs- und Ausführungsplanung

Auftraggeber: ThüringenForst Zentrale, Erfurt

 

B 90 Saaldorf – Bad Lobenstein, Felssicherung

Objekt- und Tragwerksplanung (Entwurfsplanung)

Auftraggeber: Straßenbauamt Ostthüringen, Gera

 

K 3 Maua – Sulza, Sanierung Böschungsbruch

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: KSJ – Kommunal Service Jena

 

K 5 Kunitz – Golmsdorf, Fahrbahnsanierung und Böschungssicherung

Objekt- und Tragwerksplanung (Genehmigungs- und Ausführungsplanung)

Auftraggeber: KSJ – Kommunal Service Jena

 

B 80 Hann. Münden, km 27,8 … 27,9: Fels- und Böschungssicherung

Kartierung Felssturz, Planung Sofortsicherung und Böschungsvernetzung

AG: Nieders. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Bad Gandersheim

2012

 

 

Sondershausen, Felssicherung "Mühlstraße"

Kartierung, Standsicherheitsbeurteilung und Ausführungsplanung

Auftraggeber: Stadtverwaltung Sondershausen

 

L 2303 / B 88 Fels- und Böschungssicherung "Dornburger Schlösser"

Genehmigungs- und Ausführungsplanung von Steinschlagschutzzäunen

Auftraggeber: ARGE BSI – Bergssicherung Ilfeld, Königl, Feldhaus

 

B 80, Hann. Münden, Abschnitt 40, Felsböschung Stat. 2122–2263

Kartierung, Standsicherheitsuntersuchung und Sicherungsplanung

AG: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Gandersheim

 

BAB A 49 Kassel – A 5, VKE 20: Einschnittssicherung Neuental

Erkundung, Standsicherheitsanalyse, Variantenvergleich, Entwurfsplanung

Auftraggeber: Hessen mobil, Straßen- und Verkehrsmagement Kassel

 

Jena, Stadtgebiet und Randbereiche (46 Gefährdungsstellen)

Böschungsbegutachtung, Risikoabschätzung und Gefährdungsanalyse

Auftraggeber: KSJ – Kommunal Service Jena

2011

 

 

B 83 Hameln-Holzminden, Felssicherung "Steinmühle", Bodenwerder

Gefährdungsanalyse, Standsicherheitsgutachten und Sicherungsentwurf

Auftraggeber: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

 

Bundesstraße B 173n, Bamberg – Dresden, VKE 314, Ortsumfahrung Flöha

Geotechnische Planung: Stützwand SW 7, Bemessung Böschungsvernagelung

Auftraggeber: DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

 

BAB A4 Eisenach-Görlitz, VKE [5531] ö AS Magdala – w AS Jena Göschwitz

Ausführungsplanung: Böschungsverdübelung mit Großbohrpfählen

Auftraggeber: DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

2010

 

 

BAB A4 Eisenach-Görlitz, VKE [5531] Tunnel Jagdberg, Voreinschnitt West

Geotechnische Planung: Böschungssicherung mit Nägeln

Auftraggeber: DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

 

Bundesstraße B 173n, Bamberg – Dresden, VKE 314, Verlegung Flöha

Geotechnische Planung: Dauerhafte Felssicherung mit Spritzbetonvernagelung

Auftraggeber: DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

 

Hannover, Böschungssicherung Fa. RENK

Baugrundbeurteilung, Standsicherheitsberechnung und geotechnische Planung

Auftraggeber: Fa. RENK AG, Hannover

2009

 

 

B 498 Goslar-Altenau, Felsböschung "Okertal"

Ingenieurgeologische Kartierung, Gefährdungsanalyse und Sicherungsentwurf

AG: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Goslar

2008

 

 

B 498 Goslar-Altenau, Felssicherung "Rabenklippe"

Geotechnische Entwurfsplanung eines Steinschlagschutzsystems

AG: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Goslar

2007

 

 

DB-Strecke 6311 Eisenach-Lichtenfels: Dammsanierung Oberrohn

Baugrundbeurteilung, Konzeption von Sicherungsvarianten, Kostenschätzung

Auftraggeber: DB Netz AG Erfurt

 

NBS Köln-Rhein/Main, Los C, PFA 33.2: Böschungsrutschung Breckenheim

Baugrunderkundung, Schadensgutachten und Sanierungsempfehlungen

Auftraggeber: DB Netz AG Frankfurt/Main

2006

 

 

L 2303 und B 88; Felsböschung "Dornburger Schlösser"

Felskartierung, Risikobewertung, Gefährdungsabschätzung, Sicherungskonzept

Auftraggeber: MFPA Weimar / Straßenbauamt Ostthüringen

2003

 

 

DB-Strecke 2630 Wiesbaden-Lahnstein: Felssicherung "Rabennack"

Sicherungs-/ Messkonzept, Planung der Sicherungskonstruktion, Baubegleitung

Auftraggeber: DB Netz AG Koblenz

2002

 

 

DB-Strecke 2630 Koblenz-Mainz, km 113,4 - 113,5: Rutschung Bad Salzig

Baugrunderkundung, Sicherungsplanung und Fachbauleitung

Auftraggeber: DB Netz AG Koblenz

 
 
06/2014
Referenzliste "Hochbau"
Geotechnische Erkundung, Baugrundbeurteilung & Gründungsberatung
 
3
 

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2014

 

 

Heißwasserspeicher HKW Potsdam, Kombinierte Pfahl-Platten-Gründung

Gründungsberatung, Tragwerksplanung KPP, Ausschreibung, Fachbauleitung

Auftraggeber: EWP – Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam

2013

 

 

Munster, Neubau Laborgebäude

Baugrunderkundung, Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Prof. Burmeier Ingenieurgesellschaft mbH, Gehrden

 

Unterlüß, Neubau Montagehalle

Baugrunderkundung, Gründungsberatung und Fachbauleitung

Auftraggeber: Rheinmetall Immobilien GmbH, Düsseldorf

 

Duisburg, Neubau Hochregallager

Baugrunderkundung, umwelttechnische Untersuchung und Gründungsberatung

Auftraggeber: KLÖCKNER Stahl- und Metallhandel GmbH, Duisburg

 

Sehnde, Setzungsschaden Kreuzkirche

Planung und Ausschreibung der Gründungssanierung

Auftraggeber: Amt für Bau- und Kunstpflege, Celle

2012

 

 

Jena, Neubau Pharmagebäude mit Hochregallager

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: EVER Pharma GmbH, Jena

 

Sehnde, Setzungsschadensanalyse Kreuzkirche

Schadensanalyse und Sanierungsempfehlung zur Gründung

Auftraggeber: Amt für Bau- und Kunstpflege Celle

 

Berlin-Neukölln, Neubau Lagerhalle

Gründungsberatung und Tragwerksplanung

Auftraggeber: GOLDBECK Ost GmbH, Ludwigsfelde

 

Essen, Neubau Lagerhalle und Hochregal

Beurteilung des Bergbaus auf das Hochregallager

Auftraggeber: Westdeutscher Metallhandel GmbH

 

Essen, Neubau Lagerhalle und Hochregal

Baugrunderkundung, Gründungsberatung und Pfahlprobebelastung

Auftraggeber: Westdeutscher Metallhandel GmbH

 

Hamburg, Hallenneubau Still Logistikzentrum

Aufstellen eines Gründungskonzeptes

Auftraggeber: Prof. Burmeier Ingenieurgesellschaft mbH, Hamburg Billbrook

 

Hameln, Erweiterung MBS-Lager

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: MEWA Textil Service AG & Co, Hameln

2011

 

 

Chemiepark Leuna, Bau 3651, Sanierung der Tanktassen

Schadensbegutachtung, Geotechnischer Sanierungsentwurf und Baubegleitung

Auftraggeber: Quadrimex Sulfur Chemicals GmbH & Co. KG, Leuna

 

Apolda, Neubau Verwaltungsgebäude und Fahrzeughalle (Landwerke)

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Entsorgungsgesellschaft Landkreis Weimar mbH

 

Bunde, Neubau Produktionshalle Weidenhammer

Gründungsberatung und Tragwerksplanung

Auftraggeber: GOLDBECK Ost GmbH, Leipzig

 

Dortmund, Neubau Bürogebäude

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Fa. Eick, Dortmund

2010

 

 

Duisburg, Hallenerweiterung

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Klöckner AG, Duisburg

 

Moringen, Sicherung des Kirchturmes

Fachbauleitung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Evangelische Landeskirche Hannover

 

Hannover, Boehringer Neubau BIVRC

Fachbauleitung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Boehringer, Ingelheim

 

Göttingen, Max-Plank Institut, Verbau

Statische Berechnungen und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Bergmann + Partner, Hannover

2009

 

 

Bremen, Überprüfung der Pfahltragfähigkeit

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Klöckner AG, Bremen

 

Frechen, Neubau Hochregallager

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Klöckner AG, Duisburg

 

Hamburg-Winterhude, Sicherung einer Altlast

Geotechnische Beratung und Genehmigungsplanung einer Dichtwand

Auftraggeber: BIG, Hannover

 

Schiffsanlegestelle Dallmann, Mittellandkanal in Bramsche

Statische Berechnungen

Auftraggeber: Bergmann + Partner, Hannover

 

Worms, Hochwasserstatik einer Spundwand

Geotechnische Beratung, Standsicherheitsberechnungen und Dimensionierung von Sicherungsmaßnahmen

Auftraggeber: Rubel & Partner, Wörrstadt

 

Göttingen, Untertunnelung des Bestandes Max-Plank Institut Göttingen

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: MPI, Göttingen

2008

 

 

Hannover-Latzen / Misburg, Spülbohrungen unter DB und BAB

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: ENERCITY, Hannover

 

Oppenheim, Sicherung einer Stützwand

Geotechnische Beratung

Auftraggeber: Herr Bechtel, Dienheim

 

Hannover, Neubau Forschungszentrum für Tierimpfstoffe

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Boehringer, Ingelheim

 

Hameln, Gründung Waschmaschinenstraße

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: MEWA, Hameln

 

Hannover, Schule in der Steinbreite

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: LH Hannover, Aug. Priem Bremen

 

Hannover, Grundwassersicherung Podbi-Park

Geotechnische und hydrogeologische Beratung

Auftraggeber: Centermanagement Podbi-Park

 

Regensburg, Klöckner AG, Lasterhöhung und Hochregallager

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Klöckner AG

 

Hannover Misburg, Neubau KiTa

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: LH Hannover, FB Gebäudemanagement

 

Osterode, St. Jacobi Schlosskirche

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Landeskirche Hannover

2007

 

 

Frechen, Neubau Stahlhandel

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Klöckner AG

 

Hannover, Neubau Großküche Justizvollzugsanstalt

Geotechnische Beratung zur Gründung und Wasserhaltung

Auftraggeber: Staatliches Baumanagement Bückeburg

 

Hannover, Schwarze Heide, Neubau Stahlhalle mit Bürogebäuden

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Carl SPAETER GmbH, Hannover

2006

 

 

Lingen, Geotechnische Beratung zum Fußgängertunnel am Hbf

Baubegleitende Beratung

Auftraggeber: Stadt Lingen Tiefbauamt

 

Hannover Lahe, Spülbohrung

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Stadtwerke enercity Hannover

 

Hannover, Erweiterung Krematorium

Planung Wasserhaltung,

Auftraggeber: Feuerbestattungsverein Hannover und Nds. w.V.

 

Langenhagen, Gebäudeschäden an Kindertagesstätte

Geotechnisches Gutachten zu Schadensursachen

Auftraggeber: Landesgericht Niedersachsen

2005

 

 

Hannover, Lahe, Erweiterung Krematorium

Baugrunderkundung und Gründungsberatung,

Auftraggeber: Feuerbestattungsverein Hannover und Nds. w.V.

 

Hannover, Bauwerke entlang des Mittellandkanals (Stadtstrecke)

Baugrunderkundung und Standsicherheitsbeurteilung,

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Minden

 

Duisburg Hafen, Hallenerweiterung

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Carl SPAETER GmbH

 

Duisburg Hafen, Stahl Service Center

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Klöckner Stahl- und Metallhandel GmbH

 

Fürth, Hallenerweiterung Stahlhandel

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Salzgitter Stahlhandel GmbH

 
 
06/2015
Referenzliste "Wasserbau & Technischer Hochwasserschutz"
Geotechnische Erkundung, Baugrundbeurteilung & Gründungsberatung
 
3
                                                                                                                                                                                      

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2015

 

 

Hochwasserschutz Lahnstein

Baugrundbeurteilung, geohydraul. Berechnungen, Standsicherheitsuntersuchungen

Auftraggeber: Rubel und Partner GBR, Wörrstadt

 

GKI – Gemeinschaftskraftwerk Inn, Wehranlage "Ovella"

Geotechnische Konzeption "Schlitzwand-Tiefgründung"

Auftraggeber: Lahmeyer Hydroprojekt GmbH, Weimar

 

Dammsicherung zweier Düker

Entwurfs- und Ausführungsplanung zur Sicherung der Düker 216 und 217

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt, Braunschweig

 

Oppenheim, Rheindeich Schließe Fischsee bis Mausmeer

Beratung und Ergänzende Berechnungen zur Ausführungsplanung, Fachbauleitung

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Ruhrgebiet, Deiche Deininghauserbach, Holzbach, Holtener Mühlenbach, Landwehrbach

Baugrunderkundung und Standsicherheitsuntersuchung, Sanierungsempfehlung

Auftraggeber: Emschergenossenschaft, Essen

2014

 

 

Mittellandkanal (MLK), Dammsicherung Seelze

Entwurfs-/ Ausführungsplanung mittels überschnittener Bohrpfähle als Dränschlitz

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Braunschweig

 

Dammuntersuchung und Beratung zur Ausführungsplanung, Müritz-Elde Wasserstraße(MEK) und Störwasserkanal (SWK)

Baugrunduntersuchung, geotechnische Beratung, Standsicherheitsuntersuchung

Auftraggeber: Krebs und Kiefer, Berlin

 

Oker-Düker, Feuerwehrstraße

Baugrunduntersuchung, geotechnische Beratung während der Bauausführung

Auftraggeber: Max Kroker Bauunternehmung, Braunschweig

 

Leitungskreuzung Hochwasserschutzdeich Nahe, Langenlonsheim

Geotechnische Beratung

Auftraggeber: Westnetz GmbH, Bad Kreuznach

2013

 

 

 

Ausbau Grabenquerschnitt Grinbach, Ortslage Grolsheim

Hydrogeologische Berechnungen und Bewertung der Standsicherheit des angrenzenden Nahe-Hochwasserschutzdeiches

Auftraggeber: Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen

 

Durchpressung Abwasserkanal im Deichbereich, Ortslage Langenlonsheim

Baugrunderkundung, Standsicherheitsbewertung, Verbaustatik

Auftraggeber Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Langenlonsheim

Tragwerksplanung zum Deichbau, Dimensionieren einer Dichtwand

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Langenlonsheim

Leitungsquerungen zum Deichbau, Dimensionieren der Wasserhaltungen, QSP

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

2012

 

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Langenlonsheim

Fachbauleitung zum Deichbau, Zuarbeit zur Ausschreibung

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Lingen, Dammstrecken im Bereich des DEK,

Baugrunderkundung und Standsicherheitsuntersuchung, Sanierungsempfehlung

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

 

Neckarwehr Beihingen

Baugrunderkundung, Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Amt für Neckarausbau, Heidelberg

2011

 

 

Deichzustandsanalyse Lossadeich, Büchel

Baugrundgutachten, Standsicherheitsbeurteilung und Sanierungsvorschläge

Auftraggeber: TLUG – Thüringer Landesamt für Umwelt und Geologie, Jena

 

Hann. Münden, Sanierung Werrawerk, Austausch Wehrwalzen

Baubegleitende geotechnische Beratung

Auftraggeber: Dr. Waldenburger Bausanierungen, Haselbach

 

Neckarwehr Neckarsulm

Baugrunderkundung, Baugrundbeurteilung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Amt für Neckarausbau, Heidelberg

2010

 

 

Oppenheim, Rheindeich Schließe Fischsee bis Mausmeer

Baugrunderkundung /-beurteilung, Standsicherheitsberechnung (Genehmigungsplanung), Grundwassermodellierung

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Dörpen / Cloppenburg, Dammstrecken im Bereich des EFK und KÜK

Baugrunderkundung und Standsicherheitsuntersuchung

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

 

Lingen, Dammstrecken im Stadtbereich

Aufstellen Entwurf-AU mit Standsicherheitsuntersuchungen

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

 

Lingen, Dammstrecken im Bereich des DEK und EHK

Baugrunderkundung und Standsicherheitsuntersuchung

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

 

Münster, Dammstrecken im Bereich von Dükerbauwerken am DEK

Ausarbeiten von Sanierungsvorschlägen

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

2009

 

 

Hochwasserschutz Worms

FE-Analyse zur schnellen Spiegelsenkung am Deich

Auftraggeber: Rubel und Partner Wörrstadt

 

Münster, Dammstrecken im Bereich von Dükerbauwerken am DEK

Baugrunderkundung und Standsicherheitsuntersuchung

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Dietersheim

Fachbauleitung zum Deichbau

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

2008

 

 

Bremen, Dükerung der Weser

Baugrunderkundung und geotechnische Beratung

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Verden

 

Rheindeichrückverlegung Bechtheimer Kanal, Gimbsheim

Baugrunderkundung, Baugrundbeurteilung, Standsicherheitsberechnungen

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Hannover, Dämme und Bauwerke entlang des Mittellandkanals (MLK)

MLK-km 145,800 … 176,900: Ausarbeiten von Sanierungsvorschlägen

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Minden

2007

 

 

Leipzig, Schwachstellenanalyse Hochwasserschutzdeiche Schnauder

Baugrundgutachten, Standsicherheitsbeurteilung und Sanierungsvorschläge

Auftraggeber: Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Rötha

 

Leipzig, Schwachstellenanalyse Hochwasserschutzdeiche Pleiße

Baugrundgutachten, Standsicherheitsbeurteilung und Sanierungsvorschläge

Auftraggeber: Landestalsperrenverwaltung Sachsen, Rötha

 

Hannover, Dämme und Bauwerke entlang des Mittellandkanal (MLK)

MLK-km 150,580 … 176,900: Baugrundgutachten und Standsicherheitsbeurteilung

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Minden

2006

 

 

Hannover, Dämme und Bauwerke entlang des Mittellandkanals (MLK)

MLK-km 145,800 … 146,300: Baugrundgutachten und Standsicherheitsbeurteilung

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Minden

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Langenlonsheim

Tragwerksplanung zum Deichbau

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Hannover-Lahe, Erweiterung Krematorium

Baugrundgutachten, Wasserrechtsantrag und Planung Wasserhaltung

Auftraggeber: Feuerbestattungsverein Hannover und Nds. w.V.

2005

 

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Grolsheim

Tragwerksplanung zum Deichbau

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Duisburg-Hafen, Hallenerweiterung

Baugrundgutachten und Gründungsberatung

Auftraggeber: Carl SPAETER GmbH, Duisburg

 

Duisburg-Hafen, Stahl Service Center

Baugrunderkundung und Gründungsberatung

Auftraggeber: Klöckner Stahl- und Metallhandel GmbH, Duisburg

 

Lingen, Dämme am Dortmund-Ems-Kanal (DEK)

Baugrundgutachten und Standsicherheitsbeurteilung

Auftraggeber: Wasser- und Schifffahrtsamt Meppen

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Sponsheim

Baugrundgutachten und geotechnische Beratung zur Deichertüchtigung

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

2004

 

 

Hannover, Anwesen Bahlsen

Grundwassersicherung

Auftraggeber: Lebenshilfe Hannover

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Gensingen

Baugrundgutachten und geotechnische Beratung zur Deichertüchtigung

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Ippesheim-Planig

Baugrundgutachten und geotechnische Beratung zur Deichertüchtigung

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 

Hochwasserschutz an der Nahe, Ortslage Bretzenheim

Baugrundgutachten und geotechnische Beratung zur Deichertüchtigung

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Mainz

 
 
12/2016
Referenzliste "Deponiebauwerke"
Geotechnische Prüfleistungen, Sachverständigengutachten und Standsicherheitsnachweise an Deponiebauwerken
 
3
 

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2016

 

 

Sonderabfalldeponie (SAD) "Raindorf", Veitsbronn-Raindorf (Bayern)

Sachverständigenleistungen, Geotechnische Beratung Sanierung Betriebsstraße

Auftraggeber: gsb – Sonderabfall-Entsorgung Bayern GmbH, Baar-Ebenhausen

 

Sanierung der Altablagerung "Kalkschlammhalde", Erkner (Brandenburg)

Sachverständigengutachten zur Ursache von Spundwandundichtigkeiten

Auftraggeber: TEWE Energieversorgungsgesellschaft mbH, Strausberg

 

Rekultivierung der Deponie "Alversdorf", Helmstedt (Niedersachsen)

Standsicherheitsnachweise Oberflächenabdichtung und Basisabdichtung

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

 

Werk Berka, Standort Wintershall, Abdichtung Abwasserstapelbecken

Standsicherheitsnachweis Einbindegraben Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

2015

 

 

Hausmülldeponie (HMD) "Hamberg", Maulbronn (Baden-Württemberg)

Standsicherheitsnachweis Oberflächenabdichtung, Geotechnische Beratung

Auftraggeber: BECO Bermüller & Co. GmbH / GSE Lining Technology GmbH

 

Hausmülldeponie (HMD) "Untitz", Landkreis Greiz (Thüringen)

Zwischendichtung Westfeld, Standortbeurteilung zur Subrosionsgefährdung

Auftraggeber: S.I.G. Dr.-Ing. Steffen Ingenieurgesellschaft mbH, Erfurt

 

Deponie "Sappi", Unterstadion (Bayern)

Standsicherheitsnachweise Basisabdichtung

Auftraggeber: Schwall Bauunternehmung GmbH, Laupheim

 

Hausmülldeponie (HMD) "Untitz", Landkreis Greiz (Thüringen)

Oberflächenabdichtung, BQS-Gutachten zur Eignungsbeurteilung

Auftraggeber: ARGE Oberflächenabdichtung Untitz, Gera

 

Oberflächenabdichtung Altkörper Deponie Hannover-Lahe (Niedersachsen)

Sachverständigengutachten zu einem Rechtsstreit

Auftraggeber: Zweckverband Abfallwirtschaft, Hannover

 

Deponie "Heinersgrund", Bayreuth (Bayern)

Standsicherheitsnachweise Basisabdichtung

Auftraggeber: GTG – Geologisch Technische Gesellschaft, Gera

2014

 

 

Aschedeponie "Westfeld", Wackersdorf (Bayern)

Beurteilung der Filter- und Suffosionsstabilität des Oberflächenabdichtungssystems

Auftraggeber: Max Bögl Bauunternehmen GmbH & Co. KG, Neumarkt

 

Hausmülldeponie (HMD) "Untitz", Landkreis Greiz (Thüringen)

Basisabdichtung Westfeld DK I: Setzungsberechnung / Standsicherheitsnachweis

Auftraggeber: S.I.G. Dr.-Ing. Steffen Ingenieurgesellschaft mbH, Erfurt

 

Aschespüldeponie Gotha-Ost (Thüringen)

Gutachterliche Beurteilung der Böschungsstandsicherheit

Auftraggeber: Thüringer Energie AG, Erfurt

 

Deponie "Schöneiche", Landkreis Oder-Spree (Brandenburg)

Gutachterliche Bewertung des Dränsystems

Auftraggeber: G quadrat Geokunststoffgesellschaft mbH, Krefeld

 

Deponie "Adorf", Vogtlandkreis (Sachsen)

Gutachterliche Bewertung der Rekultivierungsböden zur Verockerungsgefahr

Auftraggeber: Streicher GmbH, Jena

 

Deponie "Nentzelsrode", Uthleben/Hain (Thüringen)

Standsicherheitsnachweis der Basisabdichtung im Einflussbereich "SiWa-Anlage"

Auftraggeber: Landratsamt Nordhausen

 

Deponie Hörlitz, Landkreis Oberspreewald-Lausitz (Brandenburg)

Standsicherheitsnachweis der Basisabdichtung (DA II)

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

 

Deponie Galing II, Nordenham (Niedersachsen)

Standsicherheitsnachweis der Oberflächenabdichtung, geohydraulischer Nachweis

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

2013

 

 

Deponie Berg, Landkreis Germersheim (Rheinland-Pfalz)

Prüfung der Standsicherheit der Oberflächenabdichtung (3. BA)

Auftraggeber: Kreisverwaltung Germersheim, Fachbereich Abfallwirtschaft

 

Deponie "Krölpa", Landkreis Greiz (Thüringen)

Standsicherheitsnachweis Gabionenwand

Auftraggeber: ETG – Erd- und Tiefbau GmbH Wahlwinkel, Waltershausen

 

Deponie "Reesen", Burg im Jerichower Land (Sachsen-Anhalt)

Sachverständigengutachten zur Deponieentwässerung

Auftraggeber: Landgericht Magdeburg

 

Deponie "Schwanebeck", Landkreis Gotha (Thüringen)

Sachverständigengutachten zur Geohydraulik der Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: Johann Bunte, Genthin / BSR – Berliner Stadtreinigungsbetriebe

 

Deponie "Debragraben", Landkreis Rudolstadt (Thüringen)

Sachverständigengutachten zur Bauausführung

Auftraggeber: Landgericht Gera

 

Deponie "Wipperoda", Landkreis Gotha (Thüringen)

Standsicherheitsnachweis Oberflächenabdichtungssystem (DA 3.1.1)

Auftraggeber: S.I.G. Dr.-Ing. Steffen Ingenieurgesellschaft mbH, Erfurt

2012

 

 

Deponie "Maudach", Mutterstadt (Rheinland-Pfalz)

Prüfung von Setzungsberechnungen

Auftraggeber: WBL – Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen/Rhein

 

ehemalige Hausmülldeponie "Am Birnbaum", Ohrdruf (Thüringen)

Standsicherheitsbeurteilung im Zuge einer Photovoltaik-Anlage

Auftraggeber: S.I.G. Dr.-Ing. Steffen Ingenieurgesellschaft mbH, Erfurt

 

Deponie "Nentzelsrode", Uthleben/Hain (Thüringen)

Prüfung der Standsicherheitsnachweise und hydraulischen Berechnungen

Auftraggeber: Landratsamt Nordhausen

 

Deponie "Am Turm", Wernigerode (Thüringen)

Geotechnisches Sachverständigengutachten im Schiedsverfahren

Auftraggeber: Entsorgungswirtschaft des Landkreises Harz, Halberstadt

 

Deponie "Aemilienhausen", Unstrut-Hainich-Kreis (Thüringen)

Standsicherheitsbeurteilung im Zuge einer Photovoltaik-Anlage

Auftraggeber: S.I.G. Dr.-Ing. Steffen Ingenieurgesellschaft mbH, Erfurt

 

Deponie Berg, Landkreis Germersheim (Rheinland-Pfalz)

Prüfung der Standsicherheit der Oberflächenabdichtung (2. BA)

Auftraggeber: Kreisverwaltung Germersheim, Fachbereich Abfallwirtschaft

 

Deponie "Wipperoda", Landkreis Gotha (Thüringen)

Standsicherheitsnachweise im Umlagerungsbereich (DA 3.2)

Auftraggeber: Kommunaler Abfallservice Landkreis Gotha, Leinatal

 

Deponie "Mönchenholzhausen" (Thüringen)

Sachverständigengutachten zur Bewertung der Standsicherheit

Auftraggeber: S.I.G. Dr.-Ing. Steffen Ingenieurgesellschaft mbH, Erfurt

2011

 

 

Deponie "Schlackenberg" BA 3.2, Sulzbach-Rosenberg (Bayern)

Standsicherheitsnachweise der OFA und Statik Bewehrte-Erde-Stützkonstruktion

Auftraggeber: MAX BÖGL Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Neumarkt

 

Deponie "Phönix-Ost", Meuselwitz (Thüringen)

Sanierungsplanung: Standsicherheitsnachweise für Basisabdichtungssystem

Auftraggeber: Meuselwitz Guss Eisengießerei GmbH, Meuselwitz

 

Deponie "Mihla-Buchenau", Wartburgkreis (Thüringen)

Geotechnische Prüfung und Stellungnahme zur Standsicherheitsuntersuchung

Auftraggeber: AZV - Abfallwirtschaftszweckverband Wartburgkreis, Bad Salzungen

 

Deponie "Weißer Weg", Chemnitz (Sachsen)

Ausführungsplanung: Nachweis der Windsicherung (Windsognachweis)

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Chemnitz

 

Deponie "Voslapper Groden", Wilhelmshaven (Niedersachsen)

Ausführungsplanung: Standsicherheitsnachweis der Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

2010

 

 

Deponie "Phönix-Ost", Meuselwitz (Thüringen)

Sachverständigengutachten zur Schadensanalyse einer Böschungsrutschung

Auftraggeber: Meuselwitz Guss Eisengießerei GmbH, Meuselwitz

 

Deponien "Pilgershöhe" und "Pöpelholz", Rödental (Bayern)

Geotechnische Prüfung der Deponieplanungen an der NBS Ebensfeld – Erfurt

Auftraggeber: EBA Nürnberg / DB ProjektBau GmbH, Erfurt

 

Deponie "Schlackenberg" 3.BA, Sulzbach-Rosenberg (Bayern)

Standsicherheitsnachweise der OFA und Statik Bewehrte-Erde-Stützkonstruktion

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

 

Deponie "Krölpa / Chursdorf" (Thüringen)

Nachweis und Bewertung der Böschungsstandsicherheit

Auftraggeber: AVW - Abfallwirtschaftszweckverband Ostthüringen, Gera

 

Rekultivierung der UPM Aschedeponie Rösenau, Schongau (Bayern)

Standsicherheitsnachweise der Oberflächenabdichtung mit Geogitterbewehrung

Auftraggeber: MFPA - Materialforschungs- und -prüfanstalt Weimar

 

Rekultivierung der Deponie "Buttelstedt" (Thüringen)

Sachverständigengutachten zur Bewertung der Standsicherheit

Auftraggeber: EGW - Entsorgungsgesellschaft Landkreis Weimar, Schwerstedt

2009

 

 

Zentraldeponie Cröbern (Sachsen)

Geotechnische Oberbegutachtung

Auftraggeber: WEV - Westsächsische Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft

 

Sanierung der eHMD "Am Heckenweiher" (Bayern)

Sachverständigengutachten zur Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: Landgericht Ansbach

 

Hausmülldeponie (HMD) Galing I (Niedersachsen)

Standsicherheitsnachweis der Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

 

Asbestmonodeponie Caaschwitz, Landkreis Greiz (Thüringen)

Standsicherheitsnachweise der Basisabdichtung und des Gesamtsystems

Auftraggeber: ETG - Erd- und Tiefbau GmbH, Ohrdruf

 

Deponie Berg, Landkreis Germersheim (Rheinland-Pfalz)

Prüfung der Standsicherheit der Oberflächenabdichtung und des Gesamtsystems

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Neustadt a. d. Weinstr.

 

Deponie Wilhelmshaven Nord, Teilfläche II (Niedersachsen)

Standsicherheitsnachweis der Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

 

Deponie Friedelsheim, Neubau eines Betriebsgebäudes (Rheinland-Pfalz)

Geotechnische Prüfung erdstatischer Nachweise

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Neustadt a. d. Weinstr.

 

Rekultivierung der Deponie Blankenhain (Thüringen)

Sachverständigengutachten zur Bewertung der Standsicherheit

Auftraggeber: EGW - Entsorgungsgesellschaft Landkreis Weimar, Schwerstedt

2008

 

 

Untersuchungen Kieswaschschlämme, Werk Untschen (Thüringen)

Sachverständigengutachten zur Eignung als mineralische Dichtungskomponente

Auftraggeber: Max Bögl Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Gera/Leipzig

 

Fangstoffdeponie Mitsubishi HiTec Paper, Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)

Geohydraulische Nachweise des Dränelementes (Filterstabilität)

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

 

Deponie "Hassloch", Landkreis Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz)

Behördliche Prüfung der Standsicherheit und Bodenmechanik

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Neustadt a. d. Weinstr.

 

Sanierung und Rekultivierung Deponie "Wolfsberg", Ilm-Kreis (Thüringen)

Geotechnische Prüfung der Gleitsicherheitsnachweise der Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: AIK - Abfallwirtschaftsbetrieb Ilm-Kreis, Ilmenau

 

Werksdeponie VW, Emden (Niedersachsen)

Geohydraulische Nachweise des Dränelementes (Dränkapazität / Filterstabilität)

Auftraggeber: GSE Lining Technology GmbH, Hamburg

 

Deponie "Zwotental", Vogtlandkreis (Sachsen)

Gutachtliche Bewertung der Rekultivierungsböden

Auftraggeber: EVV - Entsorgungsverband Vogtland, Oelsnitz

 

Deponie "Schlackenberg" 2.BA, Sulzbach-Rosenberg (Bayern)

Standsicherheitsnachweise der OFA und Statik Bewehrte-Erde-Stützkonstruktion

Auftraggeber: MFPA - Materialforschungs- und -prüfanstalt Weimar

 

Deponie "Wipperoda", Landkreis Gotha (Thüringen)

Standsicherheitsnachweise der Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: MFPA - Materialforschungs- und -prüfanstalt Weimar

2007

 

 

Deponie "Heuchelheim-Klingen", Landkreis Südliche Weinstraße (RLP)

Geotechnische Prüfung der erdstatischen Nachweise

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Neustadt a. d. Weinstr.

 

Deponie "Zobes", Vogtlandkreis (Sachsen)

Sachverständigengutachten zur Qualität des mineralischen Dichtungselementes

Auftraggeber: Entsorgungsverband Vogtland, Oelsnitz

 

Deponie "Seekippe", Eisenhüttenstadt (Brandenburg)

Sachverständigengutachten zur Erosionschäden

Auftraggeber: Landgericht Frankfurt/Oder

 

Abschluss der Deponie "Rodewisch", Sicherung und Rekultivierung

Gutachtliche Bewertung der Rekultivierungsböden

Auftraggeber: Entsorgungsverband Vogtland, Oelsnitz (Sachsen)

 

ehemalige Hausmülldeponie (eHMD) "Nonnenwühl", Speyer (RLP)

Geotechnische Prüfung: Genehmigungsverfahren einer Photovoltaikanlage

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Neustadt a. d. Weinstr.

 

Deponie "Esthal", Aschberg (Rheinland-Pfalz)

Geotechnische Prüfung: Profilierung und Abdeckung des Deponiekörpers

Auftraggeber: Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Neustadt a. d. Weinstr.

2006

 

 

Sonderabfalldeponie (SAD) Gerolsheim

Geotechnische Prüfung: Erdstatische Nachweise

Auftraggeber: Gesellschaft zur Beseitigung von Sonderabfällen in Rheinland-Pfalz

2005

 

 

Abschluss der Deponie "Hoher Weg", Ludwigshafen-Rheingönheim (RLP)

Behördliche Kontrollprüfung: Standsicherheitsnachweise, QSP, FÜ Mineralisch

Auftraggeber: Wirtschaftbetriebes Ludwigshafen (WBL)

 

Deponie "Uder", Landkreis Eichsfeld (Thüringen)

Geotechnische Prüfung: Standsicherheitsnachweise Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: MFPA Weimar

2004

 

 

Deponie "Wolfsberg", Ilm-Kreis (Thüringen)

Sachverständigengutachten zu Ursache und Sanierung einer Böschungsrutschung

Auftraggeber: AIK - Abfallwirtschaftsbetrieb Ilm-Kreis, Ilmenau

 

Sanierung der ehemaligen Industriemülldeponie (eIMD) Prael, Sprendlingen

Geotechnische Prüfung: Standsicherheitsnachweise Oberflächenabdichtung

Auftraggeber: Kreisverwaltung Mainz-Bingen (Rheinland-Pfalz)

 
 
12/2016
Referenzliste "Prüfung Erd-/Grundbau, Felsbau, Geokunststoffe"
Geotechnische Prüfleistungen und Sachverständigengutachten
 
3
 

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

 

2016

 

 

Neubau Großpresse Halle 6, Sömmerda OT Orlishausen

Prüfung Erd-/Grundbau: Ausführungsplanung /-statik Baugrubensicherung

Auftraggeber: IMPLENIA Spezialtiefbau GmbH, Geschäftsstelle Mitte, Arnstadt

 

 

S-Bahn 5904 Nürnberg, Lauf – Hartmannshof, km 21,6+70 … km 21,7+30

Prüfung Erd-/Grundbau §17 VVBau: Böschungssanierung der "Pfarrersböschung"

Auftraggeber: DB Engineering & Consulting GmbH, Region Süd, Nürnberg

 

 

Windpark Kloppberg II, WEA 7 und WEA 8

Geotechnische Prüfung Erd- und Grundbau: Baugrund und Gründung

Auftraggeber: Rubel & Partner GbR, Wörrstadt

 

 

DB-Strecke 4920: Lauda Hbf - Wertheim Hbf, km 28,1+72 … km 28,2+47 l.d.B.

Prüfung Felsbau: Ausführungsplanung Böschungssicherung "Tunnel Reicholzheim"

Auftraggeber: DB RegioNetz Infrastruktur GmbH, Aschaffenburg

 

DB-Strecke 6383: Leipzig-Leutzsch – Probstzella, km 152,3+70 … 152,4+20

Prüfung Felsbau §17 VVBau: Ausführungsplanung Felssicherung "Hockroda"

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südost, Erfurt

 

 

DB-Strecke 6311: Eisenach – Lichtenfels, Oberrohn, km 21,6+50 … 21,8+50

Subrosionssenke Oberrohn: Geotechnische Risikobewertung

Auftraggeber: DB Netz AG, Anlagenplanung Regionalnetze, Dresden

 

 

DB-Strecke 3511 Bingen – Saarbrücken, km 72,4+88 … km 72,5+77 r.d.B.

Prüfung Felsbau §18 VVBau: Ausführungsplanung Felssicherungsmaßnahme

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Saarbrücken

 

 

DB-Strecke 3511 Bingen – Saarbrücken, km 72,1+77 … km 72,2+90 r.d.B.

Prüfung Felsbau §18 VVBau: Ausführungsplanung Felssicherungsmaßnahme

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Saarbrücken

 

 

DB-Strecke 6302 Wolkramshausen – Sondershausen, km 11,8+00 … 12,1+00

Gutachterliche Bewertung der Subrosionsgefährdung: Bf Sondershausen

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südost, Leipzig

 

2015

 

 

NBS 5919 Erfurt – Leipzig/Halle, PFA 3.1, km 285,5+55 … 286,3+26

Gutachterliche Gefährdungseinschätzung bei Erdfallereignissen (Gröbers)

Auftraggeber: DB Netz AG, Produktionsdurchführung, Halle/Saale

 

 

S-Bahn 5904 Nürnberg, Lauf – Hartmannshof, km 21,3+00 … km 21,8+00

Prüfung Erd-/Grundbau §17 VVBau: Böschungsstandsicherheit bei Ottensoos

Auftraggeber: DB Netz AG, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 6302 Wolkramshausen – Sondershausen, km 9,180

Gutachterliche Bewertung der Altbergbaugefährdung: EÜ Wipperbrücke

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südost, Leipzig

 

 

DB-Strecke 5851 Regensburg – Ingolstadt, km 10,1+00 … 12,4+95 R.d.B.

Geotechnische Prüfung: Felssicherung "Mattinger Hänge", Abschn. 1A, 16A…19A

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Regionalbereich Süd, München

 

 

DB-Strecke 5210 Gemünden – Bad Kissingen, km 44,6+20 … km 44,9+20 (E2)

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: Felssicherungsmaßnahme "Stufenberg"

Auftraggeber: DB Netz AG, Regional Netze Süd, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5210 Gemünden – Bad Kissingen, km 43,9+10 … km 44,1+30 (E1)

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: Felssicherungsmaßnahme "Stufenberg"

Auftraggeber: DB Netz AG, Regional Netze Süd, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5634 Landshut – Bay. Eisenstein, km 98,770 … km 98,890

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: Felssicherung am Einschnitt E2 Zachenberg

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Süd, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5027 Asch (CZ) – Oberkotzau, km 45,190 … km 45,465

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: AP Fels-/Hangsicherung Einschnitt bei Rehau

Auftraggeber: DB Netz AG, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 3511 Bingen Hbf. – Saarbrücken, km 71,645…71,777 r.d.B.

Geotechn. Prüfung §17 VV Bau: Ausführungsplanung Felssicherung "Sonnenberg"

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

 

DB-Strecke 3300 Kaiserslautern – Pirmasens, km 20,393 … 20,537

Geotechn. Prüfung §17 VV Bau: Ausführungsplanung Felssicherung "Steinalben"

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

 

DB-Strecke 6307 Weimar – Gera, Jena-Göschwitz – Neue Schenke

Geotechnische Prüfung §17 VV Bau: Ausführungsplanung Gleiserneuerung

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Regionalbereich Südost, Erfurt

 

 

DB-Strecke 3303 Kaiserslautern Hbf – Enkenbach, km 11,736 … km 11,963

Geotechnische Prüfung §17 VV Bau: Ausführungsplanung Felssicherung

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

 

DB-Strecke 3303 Kaiserslautern Hbf – Enkenbach, km 7,419 … km 7,608

Geotechnische Prüfung §17 VV Bau: Ausführungsplanung Felssicherung

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

 

DB-Strecke 3302 Kaiserslautern Hbf – Grumbach, km 3,000 … km 3,180

Geotechnische Prüfung §17 VV Bau: Ausführungsplanung Felssicherung

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

2014

 

 

DiBt-Zulassung "Kessel-Schacht 2. Generation"

Erdstatische Prüfung im Rahmen eines bauaufsichtlichen Zulassungsverfahrens

Auftraggeber: KESSEL AG, Lenting

 

 

DB-Strecke 5900: Nürnberg Hbf - Bamberg, Bahn-km 24,3+50

Gutachterliche Stellungnahme: Kreuzung mit Rohrvortrieb DN 1200

Auftraggeber: ESTW – Erlanger Stadtwerke AG, Erlangen

 

 

DB-Strecke 5634: Landshut – Bay. Eisenstein, km 98,0+00 … km 98,3+50

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: Felssicherung am Einschnitt E1 Zachenberg

Auftraggeber: DB Netz AG, Anlagenplanung Regionalnetze Süd, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 3511: Bingen Hbf – Saarbrücken, km 67,435…67,535 r.d.B.

Geotechn. Prüfung §17 VVBau: Ausführungsplanung Felssicherung Idar-Oberstein

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

 

DB-Strecke 3511: Bingen Hbf – Saarbrücken, km 58,665…58,880 r.d.B.

Geotechn. Prüfung §17 VVBau: Ausführungsplanung Felssicherung "Fischbach"

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

 

DB-Strecke 3511: Bingen Hbf – Saarbrücken, km 57,620…57,651 r.d.B.

Geotechnische Prüfung §17 VVBau: Ausführungsplanung Felssicherung "Spitzfels"

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

 

DB-Strecke 3511: Bingen Hbf – Saarbrücken, km 22,468…22,492 l.d.B.

Geotechn. Prüfung §17 VVBau: Felssicherung Südportal Großer Norheimer Tunnel

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

 

Sanierung Damenstift, Wasungen, Tiefergründung mittels DSV

Statisch-Konstruktive Prüfung der Ausführungsplanung /-statik

Auftraggeber: BILFINGER Spezialtiefbau GmbH, Arnstadt

 

 

BAB A 71 Sömmerda-AD Südharz (A38), VKE 5344, nördl. AS Sömmerda Ost

Geotechnische Beratung zur Gips- und Quellproblematik

Auftraggeber: DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

 

 

DB-Strecke 6117: Michendorf-Saarmund, km 1,32

Geotechnische Prüfung: Gleiserneuerung, Dammsanierung mit Stützwänden

Auftraggeber: DB Netz AG, Berlin

 

 

Pumpspeicherwerk (PSW) Erzhausen II

Geotechnische Prüfung: Lastenheft und Standsicherheitsberechnungen

Auftraggeber: Statkraft Markets GmbH, Hürth

 

 

DB-Strecke 2800: Hagen Hbf – Haiger, km 122,950…126,830 L.d.B.

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: Ausführungsplanung Felssicherung Fellerdilln

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich West, Duisburg

 

 

DB-Strecke 2800: Hagen Hbf – Haiger, km 108,600…108,810 L.d.B.

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: AP Felssicherung bei Kaan-Marienborn

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich West, Duisburg

 

 

DB-Strecke 5321: Treuchtlingen – Würzburg, km 47,360 … 47,400

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: Böschungssicherung Erdbetonstützscheiben

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionale Instandsetzung / Ingenieurbau, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 6362: Leipzig – Hof, Bf Reichenbach, km 91,270 … 91,345

Geotechnische Prüfung §17 VVBau: Ausführungsplanung Sanierung Stützmauer

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südost, Leipzig

 

2013

 

 

Ausbau Bahnspange Papenburg

Geotechnische Prüfung: AP Geogitterbewehrte Tragschicht auf Rüttelstopfsäulen

Auftraggeber: JOHANN BUNTE Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Papenburg

 

 

DB-Strecke 6311: Eisenach – Lichtenfels, Oberrohn, km 21,500 … 21,800

Geotechnische Prüfung §19 VVBau: Ausführungsplanung Bahndammsicherung

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südost, Erfurt

 

 

DB-Strecke 5300: München – Regensburg, km 118,2

Geotechnische Prüfung: Böschungssicherung mit Stützscheiben im H-Z-Verfahren

Auftraggeber: DB Netz AG, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5851: Regensburg-Ingolstadt, km 10,347 … 11,773

Geotechnische Prüfung: Felssicherung "Mattinger Hänge", Abschn. 2,4,8,9,13,14

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Regionalbereich Süd, München

 

 

DB-Strecke 5634: Landshut – Bay. Eisenstein, km 99,380 … 99,530

Geotechnische Prüfung §18 VVBau: Felssicherung am Einschnitt Zachenberg

Auftraggeber: DB Netz AG, Anlagenplanung Regionalnetze Süd, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 6311: Eisenach – Lichtenfels, Oberrohn, km 21,650 … 21,800

Risikoanalyse: Bahndammsicherung in aktivem Erdfallgebiet

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südost, Erfurt

 

 

DB-Strecke 6307: ABS Weimar – Gera, km 28,170 … 28,600

Geotechnische Prüfung: Felssicherungsmaßnahmen in Jena-Göschwitz

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Niederlassung Südost, Erfurt

 

 

DB-Strecke 3320: Hochspeyer – Bad Münster am Stein, km 43,380 … 48,700

Geotechnische Prüfung: Felssicherungsmaßnahmen an Einschnittsböschung

Auftraggeber: DB Netz AG, Regionalbereich Südwest, Karlsruhe

 

2012

 

 

DB-Strecke 6305, Abzw. Saaleck-Saalfeld, Dammquerung Bahn-km 73,427

Geotechnische Prüfung: Rohrvortrieb DN 1100

Auftraggeber: ZWA – Zweckverband Wasserversorgung Saalfeld-Rudolstadt

 

 

Pumpspeicherwerk (PSW) Markersbach, Maschinenkaverne

Felsmechanische Prüfung: Standsicherheits- und Verformungsberechnungen

Auftraggeber: HPI – Hydroprojekt IG, Weimar / Vattenfall Europe Generation AG

 

 

DB-Strecke 5900: ABS 8.1 Nürnberg – Ebensfeld, PFA 15, "Fürther Bogen"

Geotechnische Prüfung: Stützwände inkl. Kathodischer Korrosionsschutz (KKS)

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5851: Regensburg-Ingolstadt, Felssicherung "Mattinger Hänge"

Prüfung Felsbau: Ausführungsplanung Felssicherung Abschnitte 1, 3, 5, 10, 19-20

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, München

 

 

Neubau Einkaufszentrum (EKZ) Schwalmstadt-Treysa

Sachverständigengutachten: Sanierung einer dauerhaften Spritzbetonschale

Auftraggeber: Himmel u. Papesch Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Bebra

 

 

S-Bahn 5904 Nürnberg – Irrenlohe, Verlängerung Lauf – Hartmannshof

Prüfung Erd-/ Grundbau: Entwässerung und Böschungssicherung bei Hersbruck

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 6258, Dresden Hbf – Abzw. Werdau, km 3,3+50 … 3,5+50 L.d.B.

Felsbautechnische Prüfung: Ausführungsplanung Felssicherung "Hoher Stein"

Auftraggeber: DB Netz AG, Leipzig

 

2011

 

 

DB-Strecke 6343 Halle/S. Hbf. – Hann. Münden, B-Gleis km 36,070 … 35,907

Geotechnische Prüfung: Böschungsvernagelung "Hüttengrund" in Eisleben

Auftraggeber: DB Netz AG, Halle/Saale

 

 

DB-Strecke 5320 Treuchtlingen – Nürnberg

Geotechnische Prüfung: Böschungssicherung mit Sickerstützscheiben

Auftraggeber: DB Netz AG, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5851: Regensburg-Ingolstadt, Felssicherung "Mattinger Hänge"

Geotechnische Prüfung: Hang- und Felssicherungsmaßnahmen Abschnitte 16-18

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, München

 

 

DB-Strecke 5903 Nürnberg Hbf – Schirnding

Geotechnische Prüfung: Ausführungsplanung Dammsanierung "Schnabelwaid"

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5302 Augsburg – Ulm, Bf Westheim

Geotechnische Prüfung: Gleiserneuerung mit Untergrundverbesserung

Auftraggeber: DB Netz AG, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5520 München-Pasing – Buchloe, km 46,0+00 … km 46,5+70

Geotechnische Prüfung: Optimierung der Entwässerungsanlagen

Auftraggeber: DB Netz AG, Nürnberg

 

 

DB-Strecke 6362: ABS Nürnberg – Marktredwitz-Reichenbach

Geotechnische Prüfung: Gabionenwände km 151,6+99 … km 164,3+18

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Dresden

 

 

DB-Strecke 5310 Donauwörth – Treuchtlingen

Geotechnische Prüfung: Hang- und Stützmauersicherung

Auftraggeber: DB Netz AG, Nürnberg

 

 

Bundesstraße B 173n, Bamberg – Dresden, VKE 314, Verlegung Flöha

Geotechnische Prüfung: Hang- und Felssicherungsmaßnahmen Achse 100

Auftraggeber: DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

 

2010

 

 

Querung Rohölpipeline Heinersdorf (HDF) – Spergau (SPG) 2 mit DB-Strecke

Geotechnische Prüfung: Sanierung Schutzbauwerk DN 1000

Auftraggeber: MVL – Mineralölverbundleitung GmbH Schwedt

 

 

DB-Strecken 2524/2550, Mönchengladbach – Hockstein

Geotechnische Prüfung: Setzungsprognose einer Wassertransportleitung

Auftraggeber: RWE Power AG, Bergheim

 

 

VDE 8.2 NBS Erfurt - Leipzig/Halle, Streckenlos 2

Sachverständigengutachten zur Bindemittelstabilisierung gipshaltiger Böden

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Leipzig

 

 

Bundesstraße B 173n, Bamberg – Dresden, VKE 314, Verlegung Flöha

Geotechnische Prüfung: Hang- und Felssicherungsmaßnahmen Achse 110

Auftraggeber: DEGES – Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

 

 

DB-Strecke 5851: Regensburg-Ingolstadt, Felssicherung "Mattinger Hänge"

Geotechnische Prüfung: Hang- und Felssicherungsmaßnahmen Abschnitt 21

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, München

 

 

VDE 8.2 NBS Erfurt - Leipzig/Halle, Streckenlos 4, NBS-km 251,510…272,093

Geotechnische Prüfung: Raumgitterstützwände, Streckentiefbau, Standsicherheit

Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH, Leipzig

 

2009

 

 

DB-Strecke 5904: S-Bahn Lauf - Hartmannsdorf, Böschungssicherung

Geotechnische Prüfung: Standsicherheitsnachweise, Dübeldimensionierung

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Nürnberg

 

 

DB-Strecke 5970: S-Bahn Nürnberg - Feucht, Dammverbreiterung

Geotechnische Prüfung: Standsicherheitsnachweise, Gleislängsverbau

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Nürnberg

 

 

DB-Strecke 2600: Köln - Aachen, Verlegung der Hambachbahn und BAB A4

Geotechnische Prüfung: Standsicherheitsnachweise

Auftraggeber: RWE Power AG, Bergheim

 

 

DB-Strecke 2650: Köln-Deutz - Hamm/Westf., Abschnitt Bf. Kamen

Geotechnische Prüfung: Weichenerneuerung, Planumsverbesserung, Rohrrigole

Auftraggeber: DB Netz AG, Niederlassung West, Hamm

 

 

NBS Ebensfeld-Erfurt, VDE Schiene Nr. 8.1, BA 3122, VP Rödental

Geotechnische Prüfung: Voreinschnitte Tunnel Reitersberg, Verdübelung, Erdbau

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Nürnberg

 

2008

 

 

DB-Strecke 5122: Coburg - Bad Rodach, HRB Goldbergsee Coburg

Geohydraulische Prüfung der Bahndammstabilisierung und Standsicherheit

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Nürnberg

 

 

S-Bahn-Strecke Nürnberg - Irrenlohe, Dammertüchtigung Ottensoos

Geotechnische Prüfung der Baugrundverbesserung mit Rüttelstopfsäulen

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Nürnberg

 

 

DB-Strecke 2932: Unna - Hamm/Westf., 2. Abschnitt Bönen - Hamm

Geotechnische Prüfung: Gleiserneuerung, Planumsverbesserung, Entwässerung

Auftraggeber: DB Netz AG, Niederlassung West, Hamm

 

 

NBS Erfurt-Leipzig/Halle, PFA 2.3 / 2.4, EÜ Stöbnitztalbrücke

Geotechnische Prüfung der erweiterten Widerlagerhinterfüllung

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Halle

 

2007

 

 

Gz-Strecke 2990: Minden/Westf.-Hamm/Westf., Bf. Brackwede

Geotechnische Prüfung: Gleis- und Bettungserneuerung, Neubau Entwässerung

Auftraggeber: DB Netz AG, Niederlassung West, Hamm

 

 

DB-Strecke 2932: Unna - Hamm/Westf., Abschnitt Bönen - Hamm

Geotechnische Prüfung: Gleiserneuerung, Planumsverbesserung, Entwässerung

Auftraggeber: DB Netz AG, Niederlassung West, Hamm

 

 

DB-Strecke 2200: Wanne-Eickel Hbf - Hamburg Hbf, Bahnhof Bf Ringel

Geotechnische Prüfung: Weichenerneuerung und Neubau Tiefenentwässerung

Auftraggeber: DB Netz AG, Niederlassung West, Hamm

 

 

Pz-Strecke 1700: Hannover Hbf-Hamm/Westf., Gleis Bielefeld Hbf-Brackwede

Geotechnische Prüfung: Gleis- und Bettungserneuerung, PSS und Entwässerung

Auftraggeber: DB Netz AG, Niederlassung West, Ham

 

 

NBS Erfurt - Leipzig/Halle, Saale/Elster-Talbrücke, Anschlussdamm West

Geotechnische Prüfung der Pfahlgründung am Anschlussdamm / Widerlager West

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Halle

 

 

NBS Erfurt-Leipzig/Halle, PA 1.3 (Strecke 5919)

Geotechnische Prüfung der Dammschüttung Rohrbach

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Erfurt

 

 

NBS Ebensfeld-Erfurt, BA 3211 Sonneberg, EÜ Grümpentalbrücke

Geotechnische Prüfung der Dammschüttung und Widerlagerhinterfüllung

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Erfurt

 

 

NBS Ebensfeld-Erfurt, VDE Schiene Nr. 8.1, BA 3121, Los Coburg-Nord

Geotechnische Prüfung Erdbau und Entwässerung

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Nürnberg

 

2006

 

 

NBS Erfurt-Leipzig/Halle, PFA 2.5, ehem. Braunkohlentiefbau "Grube Helene"

Geotechnische Prüfung der Erkundung und Verwahrung des Streckensystems

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Halle

 

 

DB-Strecke 6268: Gößnitz-Gera/Süd, Erfurt-Glauchau/Schönbörnchen

Geotechnische Prüfung der Böschungssicherung mittels Spundwandprofilen

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Erfurt

 

 

ABS Paderborn-Chemnitz (NBL), DB-Strecke 6307: Weimar-Gera, EÜ Töppeln

Geotechnische Prüfung der Bauwerks- und Gründungsanierung

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Erfurt

 

 

NBS Köln-Rhein/Main, PFA 33.2, Los C

Schadenskartierung und Sanierungsplanung an Böschungsrutschungen

Auftraggeber: ARGE NBS Köln-Rhein/Main / DB ProjektBau GmbH, Frankfurt/M.

 

2005

 

 

DB-Strecke 6296: Gotha-Leinefelde, Abschnitt Dachrieden-Leinefelde

Geotechnische Prüfung von Dammertüchtigungen mittels Böschungsverdübelung

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Erfurt

 

 

NBS Köln-Rhein/Main, Los C, PFA 33.2

Schiedsgutachten zur Ursache von Böschungsrutschungen

Auftraggeber: ARGE NBS Köln-Rhein/Main / DB ProjektBau GmbH, Frankfurt/M.

 

2004

 

 

ABS Berlin - Frankfurt/Oder, Abschnitt Pillgram - Frankfurt/Oder

Geotechnische Prüfung: Gleislängsverbau / Bodenvernagelung / Bohrpfahlwand

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Berlin

 

 

Sonneberger Netz, Strecke Lauscha - Ernstthal, Lauscha - Oberlauscha

Prüfung der Standsicherheit und Konstruktion: Rückverankerte Bohrpfahlwand

Auftraggeber: Thüringer Eisenbahngesellschaft

 

2003

 

 

BAB A38, Südumgehung Leipzig, PA 2

Geotechnische Prüfung von Baugrundverbesserungen (RSS) und Groberdbau

Auftraggeber: Autobahnamt Sachsen, Leipzig

 

 

S-Bahn Halle - Leipzig, BA 3, Leipzig/Wahren - Leipzig-Hbf.

Statisch-konstruktive Prüfung von Hangverdübelungsmaßnahmen

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Halle

 

 

NBS Erfurt - Leipzig/Halle, Saale/Elster-Talbrücke, Anschlussdamm Ost

Geotechnische Prüfung von Untergrundverbesserungen

Auftraggeber: Eisenbahn-Bundesamt, Außenstelle Halle

 

 
 
12/2016
Referenzliste "Sonderaufgaben und Geotechnische Spezialleistungen"
Forschung & Entwicklung (FuE-Projekte)
 
3
 

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2017

bis

2016

PhoMoS "Photogrammetrisches Monitoring steinschlaggefährdeter Felshänge"

Erarbeitung einer Durchführbarkeitsstudie

Fördergegenstand: Innovationsgutschein

Fördersumme: 20.650 €

Projektträger: Thüringer Aufbaubank (TAB)

2016

bis

2014

Statische Dichtwand "Entwicklung eines innovativen Dichtwandverfahrens zur Herstellung eines witterungsbeständigen Baugrubenverbaus mit statischer Funktion (StaDiWa)"

Kooperationspartner:

BUW – Bauhaus-Universität Weimar, VIATEC GmbH Leipzig

Fördersumme: 139.955 €

Projektträger: Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF)

2014

bis

2013

GEO-FEM "Entwicklung von wirtschaftlich optimierten Gründungsbauwerken unter Verwendung der Finiten-Element-Methode"

Fördergegenstand: Innovationsassistent

Fördersumme: 25.250 €

Projektträger: Thüringer Aufbaubank (TAB)

2014

bis

2011

Innovative Schmalwand "Entwicklung eines Schmalwandverfahrens mit neuartiger Schmalwandmasse auf Basis von modifiziertem Tongemisch und innovativer Vertikalsicherung mittels Lageregelung durch Spundwandschlösser"

Kooperationspartner:

IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH (ehem. FITR)

Fördersumme: 132.624 €

Projektträger: Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF)

 
 
06/2010
Referenzliste "Internationale Projekte - Consultant Services"
Geotechnische Beratungs- und Prüfleistungen bei internationalen Projekten
 
3

JAHR

PROJEKTBESCHREIBUNG UND AUFTRAGGEBER

2010

 

 

Dead Sea Lagoon Project (Israel)

Geotechnische und Geohydraulische Beratung / Consultant Services

Auftraggeber: DHV Group, Amersfoort (Niederlande)

 

 

2009

 

 

Centre for Earthen Buildings (Abu Dhabi Emirate)

Geotechnische und Labortechnische Beratung / Consultant Services

Auftraggeber: Abu Dhabi Authority for Culture and Heritage (ADACH)